Home » Ägyptologie als Wissenschaft: Adolf Erman (1854-1937) in seiner Zeit by Bernd U. Schipper
Ägyptologie als Wissenschaft: Adolf Erman (1854-1937) in seiner Zeit Bernd U. Schipper

Ägyptologie als Wissenschaft: Adolf Erman (1854-1937) in seiner Zeit

Bernd U. Schipper

Published January 1st 2006
ISBN : 9783110924114
ebook
457 pages
Enter the sum

 About the Book 

Adolf Erman war ein herausragender Gelehrter und Gründungsvater der deutschen Ägyptologie. Seine Werke zu Sprache, Religions- und Literaturgeschichte des Alten Ägypten sind Meilensteine. In seiner regen Korrespondenz mit anderen bedeutendenMoreAdolf Erman war ein herausragender Gelehrter und Gründungsvater der deutschen Ägyptologie. Seine Werke zu Sprache, Religions- und Literaturgeschichte des Alten Ägypten sind Meilensteine. In seiner regen Korrespondenz mit anderen bedeutenden Wissenschaftlern (Max Planck, Theodor Mommsen, Eduard Meyer, Ulrich von Wilamowitz-Moellendorf) erhellt sich der spannungsreiche Diskurs von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft im Übergang vom 19. Jhdt. bis zu den 30er Jahren. Der vorliegende Band thematisiert Ermans Leistungen und seine Bedeutung für die Geistes- und Wissenschaftsgeschichte des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Autoren sind u. a. Jan Assmann, Christoph Auffahrt, Stefan Rebenich, Dietrich Wildung und Rüdiger vom Bruch.Adolf Erman was an outstanding scholar and founding father of German Egyptology. His writings are milestones in the study of the language and religious and literary history of Ancient Egypt. His lively correspondence with other leading scholars (Max Planck, Theodor Mommsen, Eduard Meyer, Ulrich von Wilamowitz-Moellendorf) illuminates the tension and excitement of the discourse between the academic, political and social domains in the transition from the 19th century up until the 1930s. The present volume focuses on Ermans achievements and his significance for the history of ideas and scholarship in the late 19th and early 20th centuries.